0
Mein Programm
campusdateLIVE 2018
Du hast noch keine Programmpunkte hinzugefügt.
zum Programm

Bist du der Forschertyp?

Neue Hypothesen begeistern dich und du möchtest unbeantworteten, abstrakten Fragen nachgehen? Chemie, Physik, Biologie und Mathematik gehören zu deinen Lieblingsfächern? Zahlen und Fakten lassen dein Herz höher schlagen? Dann findest du in den unten aufgelisteten Studiengängen den richtigen für dich.

Oder finde es am 25 Mai 2019 heraus: vor Ort beim campusdateLIVE 2019 der Uni Magdeburg
Angewandte Statistik

Mathe war schon immer dein Lieblingsfach? Stochastik und Statistik haben dir keine Schweißperlen auf die Stirn, sondern ein Lächeln ins Gesicht getrieben? Dann bist du im Studiengang Angewandte Statistik gut aufgehoben. Hier lernst du, mithilfe von mathematischen und statistischen Verfahren, Probleme verständlich darzustellen und zu lösen. Nach dem Studium kannst du als Statistiker zum Beispiel im Finanz- und Versicherungsbereich oder in der Umwelt- und Biotechnik arbeiten.

zur Studiengangsbeschreibung…

Biosystemtechnik

Biologie war unter den Naturwissenschaften dein Lieblingsfach? In Mathe warst du auch immer gut? Wie wäre es dann mit dem Studiengang Biosystemtechnik? Die Studieninhalte sind eine Mischung aus Ingenieurwesen, Medizin und Naturwissenschaften. Im Studium kannst du dein theoretisches Wissen während der Laborpraktika in der Praxis testen. Nach dem Studium kannst du in der Grundlagen- oder in der angewandten Forschung arbeiten.

zur Studiengangsbeschreibung…

Chemieingenieurwesen: Molekulare und Strukturelle Produktgestaltung

Wenn du vor dem Chemieunterricht keine Angst hattest und es dir leicht fällt, technische Zusammenhänge zu verstehen, bist du im Studiengang Chemieingenieurwesen gut aufgehoben. Hier lernst du, wie man neue Materialien entwickelt und kannst im Labor experimentieren. Die Jobmöglichkeiten nach dem Studium sind vielfältig – zum Beispiel in der Chemie und Pharmazie oder auch in der Erdöl- und Kohleindustrie.

zur Studiengangsbeschreibung…

Computervisualistik

Im Studiengang Computervisualistik beschäftigst du dich damit, wie du mit einem PC Bilder erstellen und analysieren kannst. Auf dem Lehrplan stehen neben Informatik – von Datenbanken bis hin zum Programmieren – auch die Grundlagen in Wahrnehmungspsychologie oder Erziehungswissenschaft. Nach dem Studium kannst du in den Bereich Medien und Unterhaltung gehen, aber auch in die Fahrzeugindustrie oder Forschung.

zur Studiengangsbeschreibung…

Informatik

Dein Interesse gilt allem, was mit Computer & Co. zu tun hat? Du beschäftigst dich gerne mit aktuellen Informatik-Themen und scheust dich nicht vor Mathe und anderen Naturwissenschaften? Dann studiere Informatik – das Informatikstudium eröffnet dir zum Beispiel eine Karriere in der Datenverarbeitungsindustrie, in der Entwicklung von Software und Systemen sowie in der Forschung und Lehre.

zur Studiengangsbeschreibung…

Informationstechnik - Smarte Systeme

Du studierst Informationstechnik – Smarte Systeme an der Universität Magdeburg und an der Hochschule Magdeburg-Stendal. Der Vorteil: Neben theoretischen Kenntnissen in der Anwendung, Forschung und Entwicklung von Informationstechnik bekommst du eine projektbezogene Ausbildung. Zu den späteren Berufsfeldern gehört unter anderem die Forschung in den Bereichen der Informationstechnik und Informatik.

zur Studiengangsbeschreibung…

Ingenieurinformatik

Als Ingenieurinformatiker planst und gestaltest du Software zur Steuerung und Überwachung technischer Abläufe. Gute Kenntnisse in Mathe und anderen Naturwissenschaften sowie Interesse an den rasanten Entwicklungen in der Informatik sind Voraussetzungen für das Studium. Der Schwerpunkte liegt auf der Anwendung der Informatik in einer Ingenieurdisziplin wie Maschinenbau, Elektrotechnik oder Verfahrenstechnik.

zur Studiengangsbeschreibung…

Mathematik

Mathe ist für dich mehr als nur 1 + 1? Logisches und abstraktes Denken machen dir Spaß? Im Studiengang Mathematik werden dir Konzepte, Methoden und Einsatzmöglichkeiten der modernen Mathematik aufgezeigt, mit denen dir viele Möglichkeiten und Perspektiven im Berufsleben offenstehen, zum Beispiel in der Forschung und Entwicklung im technischen und wirtschaftlichen Bereich oder bei Banken und Versicherungen.

zur Studiengangsbeschreibung…

Mathematikingenieur/in

Als Mathematikingenieur/in erwirbst du Kenntnisse in einer Ingenieurwissenschaft und in Mathematik. Daher solltest du dich für Mathe und Technik begeistern. Du wirst in der Elektrotechnik und Informationstechnik, im Maschinenbau oder Verfahrenstechnik ausgebildet und kannst später in der Verkehrsplanung oder Logistikbranche Prozesse gestalten, Navigationssysteme entwickeln oder Verfahren in der Industrie optimieren.

zur Studiengangsbeschreibung…

Medizintechnik

Der Schwerpunkt im Studium liegt auf Ingenieurswissenschaften wie Elektrotechnik, Mathematik, Informatik und deren Anwendung in der Medizintechnik. Vom ersten Semester an lernst du medizinische und biologische Grundlagen sowie Probleme zu erkennen, zu beschreiben und technische Lösungen dafür zu entwickeln. Nach dem Studium kannst du sowohl in die Forschung, als auch in die Wirtschaft gehen, wo gut ausgebildete Absolventen sehr gefragt sind.

zur Studiengangsbeschreibung…

Physik

Physikalische Zusammenhänge waren dir nie ein Rätsel? Du denkst gerne über Fächergrenzen hinweg? Dann ist der Studiengang Physik der richtige für dich. Nach dem Studium kannst du unter anderem in verschiedenen Forschungsinstituten aller Natur- und Technikwissenschaften (Materialwissenschaft, Chemie, Biologie, Medizin) oder der Industrieforschung und -entwicklung arbeiten.

zur Studiengangsbeschreibung…

Psychologie

Für das Psychologie-Studium brauchst du nicht nur ein sehr gutes Abi, sondern auch ein Faible für Mathe und Naturwissenschaften. Im Studium lernst du neben psychologischen Grundlagen auch praxisbezogene Anwendungen der Psychologie. Im zweiten Teil des Studiums machst du ein empirisch-experimentelles Praktikum. Der Bachelor qualifiziert dich für verschiedene Berufe in Kliniken, psychologischen Beratungsstellen und Institutionen und auch für das Masterstudium.

zur Studiengangsbeschreibung…

Sicherheit und Gefahrenabwehr

Du wolltest schon immer mal die Welt retten? Im Studiengang Sicherheit und Gefahrenabwehr lernst du, mit verfahrenstechnischem und naturwissenschaftlichem Wissen Katastrophen zu bekämpfen. Du solltest dich für naturwissenschaftliche Zusammenhänge und technische Fragestellungen im Bereich Brand-, Katastrophen-, Anlagen- und Zivilschutz interessieren. Später arbeitest du in der Industrie, bei Berufsfeuerwehren oder der Polizei sowie in Behörden auf Bundes-, Landes- oder Gemeindeebene.

zur Studiengangsbeschreibung…

Sportwissenschaft

Du bist sportlich interessiert und aktiv? Hast Freude an der Arbeit mit Menschen? Dann passt der Studiengang Sportwissenschaft zu dir. Du erwirbst während des Studiums Kompetenzen im Bereich Coaching, Planung, Leitung, Auswertung und Gestaltung von Trainings- und Wettkampfprozessen. Damit kannst du später zum Beispiel Management- und Führungstätigkeiten übernehmen.

zur Studiengangsbeschreibung…

Systemtechnik und Technische Kybernetik

Du möchtest später in der Verfahrenstechnik, Robotik, Biotechnologie oder Medizintechnik arbeiten? Hast Spaß an Mathe und Naturwissenschaften? Du denkst übergreifend und hast Interesse an Modellierung und Simulation? Dann studiere Systemtechnik und Technische Kybernetik. Im Studium erlangst du die Kenntnisse, um komplexe technische Aufgabenstellungen zu lösen.

zur Studiengangsbeschreibung…

Umwelt- und Energieprozesstechnik

Wenn du Spaß an der Umsetzung von Kreislaufwirtschaftskonzepten hast und dich Recycling, Abwasserreinigung, Luftreinhaltung, regenerative Energiequellen und effiziente Energienutzung begeistern, bist du bei dem Studiengang Umwelt- und Energieprozesstechnik genau richtig. Zu deinen späteren Tätigkeitsfeldern gehören praktisch alle Branche der verarbeitenden Industrie sowie Unternehmen und Dienstleister der Energie- und Umwelttechnik.

zur Studiengangsbeschreibung…

Verfahrenstechnik

Du möchtest physikalisch-chemische Grundlagen in die Praxis umsetzen und bist gut in Mathe? In dem Studiengang Verfahrenstechnik erforschst, entwickelst und führst technische Prozesse durch, in denen Stoffe nach Eigenschaften und Zusammensetzung verändert werden, um z. B. Feinchemikalien, Lebensmittel oder neue Materialien herzustellen.

zur Studiengangsbeschreibung…

Wirtschaftsingenieurwesen für Verfahrens- und Energietechnik

Mit dem Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen für Verfahrens- und Energietechnik bist du bereit für Industrie- und Wirtschaftsunternehmen aller Branchen. Du kannst später im Unternehmensmanagement, Controlling, Projektmanagement, technischen Einkauf und Vertrieb arbeiten und deine erworbenen natur- und ingenieurwissenschaftlichen, mathematischen sowie betriebswirtschaftlichen Kenntnisse zeigen.

zur Studiengangsbeschreibung…